Jul
12

Reisen in Australien – es gibt tolle Möglichkeiten

Die Möglichkeiten in Australien zu reisen sind immens. In Australien sind ungefähr drei Viertel Outback, also Gebiete, die weit weg von der Zivilisation liegen. Doch auch in diesem Outback gibt es viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen und etwas zu sehen: Der Ayers Rock, der von den Ureinwohnern Uluru genannt wird ist wohl eines der Wahrzeichen Australiens. Er liegt in dem Uluru-Kata Tjuta National Park und kann von der zwanzig Kilometer entfernten Kleinstadt Yulara aus in extra angebotenen Touren besucht werden. Auch das Great Barrier Reef, auf deutsch großes Barrierriff, ist ein Erlebnis wert, denn mit einer Länge von mehr als zweitausenddreihundert Kilometern ist es das größte Korallenriff der Welt, an dem dreihundertneunundfünfzig verschiedene Arten von Karallen nachgewiesen wurden. Deshalb wurde es auch von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt.Die Adelaide Hills, also die Hügel um Adelaide, sind eine schöne Hügelkette, in denen ein schönes Ausflugziel der Waterfall Gully ist.Natürlich hat Australien auch zahlreiche Nationalparks wie den Maria-Island-Nationalpark.

Städte Australiens und deren Sehenswürdigkeiten

Als Wahrzeichen Sydneys gilt die Sydney Harbour Bridge, auf Deutsch: Hafenbrücke in Sydney. Diese Bogenbrücke verbindet mit einer Länge von 143 Metern die Nordküste mit der Südküste.The Opera House, das Opernhaus von Sydney, ist ein zweites Wahrzeichen Sydneys.Der Regierungssitz und die Hauptstadt Australiens ist Canberra mit etwa 350.000 Einwohnern.Melbourne ist die Kulturhauptstadt und Sportstadt Australiens, in der neben vielen Festivals auch sportliche Events wie die „Australian Open“ und der Grand Prix von Australien in der Formel 1 stattfinden.Für Kunstliebhaber bietet sich ein Besuch im Heide-Museum für zeitgenössische Kunst in der Kleinstadt Bulleem im Bundesstaat Victoria an.

Post comment