Jul
3

Malediven – traumhaftes Inselparadies im Indischen Ozean

Author admin    Category Reiseziele     Tags

Palmeninseln, weiße Sandstrände und türkisfarbenes Wasser in traumhaft schönen Lagunen, das erwartet die Urlauber, wenn sie ihren Urlaub auf den Malediven verbringen. Insgesamt erstreckt sich dieses Inselparadies über etwa 1.200 kleine Inseln, von denen 87 allein nur für den Tourismus genutzt werden. Nur 202 Inseln werden von der maledivischen Bevölkerung bewohnt. Hier kann also ein perfekter Badeurlaub, aktiver Tauch- oder Schnorchelurlaub oder einfach erholsame und entspannende Urlaubstage verbracht, bei denen der Stress und die Hektik des Alltags schnell vergessen werden. Genossen werden können die Sonne und die warmen Temperaturen am besten in den Monaten November bis April, wo durchschnittliche Lufttemperaturen zwischen 23 Grad Celsius und 32 Grad Celsius das warme Klima bestimmen. Die Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr über bei etwa 30 Grad Celsius. Während der Monate Mai bis Oktober sollte die Reise auf die Malediven nicht unbedingt stattfinden, denn in dieser Zeit ist an bis zu 20 Tagen im Monat mit Niederschlägen zu rechnen.

Die Insel und der Tourismus

Urlaub auf den Malediven, das bedeutet auch für viele Hochzeitspaare die Erfüllung eines lang gehegten Traumes. Zur An- und Abreise wird zum überwiegenden Teil ein Flugzeug benutzt, wobei der Start- und Zielflughafen in der Hauptstadt der Malediven, in Malé liegt. Von da aus können die Urlauber ihre Reise zu der auserwählten Insel nur mit einem Wasserflugzeug oder Speedboot fortsetzen. Bereits beim Reise buchen sollte immer beachtet werden, dass auf dem Flughafen von Malé ein generelles Nachtflugverbot besteht. Liegt die Ankunftszeit also in den späten Abend- oder Nachtstunden, muss eine Übernachtung in Malé bereits beim Reise buchen eingeplant werden. Dafür kann der Urlaub dann vom ersten Augenblick an so richtig genossen werden, denn die Hotels und Resorts entsprechen selbst allerhöchsten Ansprüchen. Obwohl der Tourismus sich erst seit relativ kurzer Zeit so gut entwickelt hat, wurden auf Privatinseln bereits Hotelanlagen erbaut, die einen Urlaub auf Weltklasse-Niveau ermöglichen.

Post comment